Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Supercross Race                                            Qualitätsstufe *****  


Rennski für die Supercross-Disziplin für sehr sportliche Fahrer der Könner- stufen S bis R. Abgestimmt auf mittlere bis lange Schwünge bei hohen Geschwindigkeiten auf präparierten Pisten. Ideal für Racecarver-Fahrer denen ein SL- oder GS-Racecarver zu speziell ist.

Fahreigenschaften:

Plus: Rennsportlich abgestimmte Ski mit maximaler Eisgriffigkeit, hoher Elastizität und Spurstabilität für rennsportliches Carven auf präparierten Pisten. Der Porsche unter den Ski.
Minus: In Extrembereichen etwas langweiliger als SL- oder GS-Racecarver.

Technische Merkmale:

Hochwertigste Bauweise nach dem aktuellen Stand der Technik mit maximaler Lebensdauer. Perfekt abgestimmt auf das Carven auf präparierten Pisten.

Modellunterschiede:

Taillierung: Gering - die Taillierung orientiert sich an den Bedinungen im Ski-Cross-Wettkampf.
Qualität:
Gering - in dieser Gruppe gibt es keine nennenswerten Qualitätsunterschiede.
Charakter: Mittel - sportlich bis aggressiv. Beratungsintensiv.

Die Skimodelle 2010/2011

Informationen zu über 600 Skimodellen der aktuellen Saison finden Sie in der Rubrik Skimodelle. Daten zu den Vorjahresmodellen finden Sie im Skikatalog unter

 Supercross Race.

Bindungen:

Diese Ski werden in der Regel im Set mit den Renn-Bindungen der obersten Leistungsklasse angeboten.

Alternativen:

Supercross Sport gleicher Skityp, jedoch komfortabler abgestimmt und einfacher zu fahren.
Racecarver SL-Race gleiche Qualitätsstufe, jedoch mit Slalomtaillierung und damit optimal für extreme Kurvenradien.
Racecarver GS-Race gleiche Qualitätsstufe, jedoch mit Riesenslalomtaillierung und damit optimal für maximale Laufruhe.

Hier geht es weiter zur nächsten Kategorie Racecarver GS Sport.