Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Wir empfehlen für alle aktiven Skifahrer und besonders für Freeski-Fahrer mit erhöhter Materialbelastung den Abschluß einer

Für mehr Infos klicken Sie bitte auf das DSV-Logo.

Freecarver Komfort                                      Qualitätsstufe ***   

 
Schmaler Allroundski für Skiläufer der Könnerstufen L bis S/A welche über- wiegend im mittleren Geschwindigkeitsbereich auf leichten bis mittleren Pisten fahren. Ideal für elegantes Carven auf präparierten Pisten.
Die Golf-Klasse unter den Ski.

Fahreigenschaften:

Plus: Ausgewogene Ski mit guter Drehfreudigkeit und Komfort für kraftsparendes Skilaufen. Schmale Bauweise, dadurch sehr wendig und reaktionsschnell.
Minus: Für sportliches Fahren und harte Pisten noch etwas zu weich.

Technische Merkmale:

Solide gebaute Ski mit guter Dämpfung für mehr Fahrkomfort im mittleren Geschwindigkeitsbereich.

Modellunterschiede:

Gering, da diese Ski stark im Wettbewerb stehen haben hier alle Hersteller ein ähnliches Konzept und eine gute Qualität. Wählen können Sie zwischen eher drehfreudigen (Typ 1) oder mehr laufruhigen Modellen (Typ 2).

Bindungen:

Diese Ski werden in der Regel im Set mit vernünftigen Bindungen der mittleren Sicherheitskategorie angeboten.

Alternativen:

Freecarver-Sport gleicher Skityp, jedoch höhere Qualität und sportlichere Fahreigenschaften.
All-Mountain Komfort gleiche Qualitätsstufe, jedoch breite Bauweise und damit theoretisch in schweren Schneearten etwas einfacher zu fahren.