Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Service ist nicht alles...


...aber ohne Service ist alles nichts. Denn Alpinski brauchen regelmässige Pflege damit die Fahreigenschaften die der neue Ski nach dem Kauf hat, erhalten oder sogar noch verbessert werden können. Folgende Service- arbeiten sollten Sie deshalb regelmässig durchführen (lassen):

Skibindung einstellenBindungseinstellung

Ihre Skibindung wird beim Kauf Anhand Ihres Gewichtes und Ihres Fahrstils eingestellt. Diese Einstellung sollten Sie jährlich überprüfen lassen, damit evtl. Veränderungen (Gewicht, Abnutzung der Schuhsohlen, Schäden an der Bindung) korrigiert werden können. mehr zur Bindungseinstellung...

 

 

Belag wachsenBelagspflege

Der Skibelag besteht aus einem Kunststoff welcher Poren ähnlich wie unsere Haut aufweist. Diese Poren sollten immer mit Skiwax gefüllt sein um das Gleitverhalten und die Drehfreudigkeit möglichst hoch zu halten. mehr zur Belagspflege...

 

 

Belag reparierenBelagsreparatur

Viel Steine gabs und wenig Schnee. Und schon hat der Skibelag Schrammen und Kratzer. Wenige kleine Kratzer kann man eine Zeit lang ignorieren, sehr viele oder sehr tiefe Kratzer wirken sich jedoch negativ auf die Fahreigen- schaften aus. Dann sollte man den Belag mit flüssigem Kunststoff reparieren. mehr zur Belagsreparatur...

 

Skikanten schleifenKantenpflege

Selbst der härteste und teuerste Ski verliert innerhalb von 2-3 Tagen einen Großteil seiner Eisgriffigkeit. Steine, Eis und insbesondere Kunstschnee machen die Skikanten schnell stumpf oder schartig, der Ski hält nicht mehr auf harter Piste. Der Fahrspass und die Fahrsicherheit leiden stark. mehr zur Kantenpflege...