Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Wir empfehlen für alle aktiven Skifahrer und besonders für Freeski-Fahrer mit erhöhter Materialbelastung den Abschluß einer

Für mehr Infos klicken Sie bitte auf das DSV-Logo.

Damen-Skischuhe


Die Füsse einer Frau unterscheiden sich deutlich von denen der Männer. Deshalb gibt es seit vielen Jahren Damenskischuhe mit mehr oder weniger sinnvollen technischen Unterschieden zum Herrenskischuh.

Die wichtigsten Unterschiede

Frauen sind im Schnitt kleiner und leichter und können dadurch nicht so viel Druck nach vorne aufbauen. Deshalb sind die Schalen der Damenskischuhe niedriger und weicher gebaut als das vergleichbar ausgestattete Herrenmodell.

Frauenfüsse sind schmaler, haben dafür aber einen höheren Spann. Deshalb sind Damenskischuhe im Vorfussbereich schmäler und höher geformt. Auch die Fersenpolsterung ist schmaler und stärker.

Frauen haben teilweise kräftigere bzw. tiefer angesetzte Waden. Deshalb sind Damenskischuhe im Schaft weiter und tiefer eingeschnitten. Einige Damenskischuhe haben auch einen sehr weit verstellbaren Schaft für sehr starke Waden.

In der Rubrik Skizubehör finden Sie ausführliche Informationen und Kauftipps zum Thema Damen-Skischuhe.